Plettenberg - Herscheid

Pfarrei St. Laurentius

Kalender:

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Ferienspiele

 !!!NEUESTE INFOS ZUR ANMELDUNG BEI DEN FERIENSPIELEN ST. LAURENTIUS!!!

Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Die Anmeldung zu den Ferienspielen in diesem Jahr erfolgt unter Vorbehalt - wir planen, dass die Ferienspiele stattfinden. Falls die Einschränkungen aber bis in den Juli hinein bestehen bleiben, werden sie kurzfristig absagen müssen.

Die Anmeldung erfolgt auch anders als sonst. Am Samstag, den 28. März ist ab 10 Uhr eine Telefonleitung im Pfarrbüro freigeschaltet. Unter 02391 913997-31 könnt ihr eure Kinder anmelden. Wir bitten dann um Angabe einer E-Mail-Adresse, an die wir die Anmeldeunterlagen schicken. Sobald das Geld überwiesen ist, ist das Kind fest angemeldet.

Falls wir doch absagen müssen, wird der Beitrag selbstverständlich zurückerstattet.

 

Auch im nächsten Jahr finden die Ferienspiele in den ersten vier Wochen der Sommerferien statt, diesmal zum 54. Mal. Interessierte Eltern sollten sich Samstag, den 28. März 2020 vormerken, dann können ab 14 Uhr wieder Plettenberger Kinder von 6-11 Jahren angemeldet werden.

Plätze können nicht vorab reserviert werden. Die Anmeldung erfolgt nach der Reihenfolge der Anwesenheit im Pfarrzentrum. Da die Nachfrage stets größer als die angebotenen Plätze ist, empfiehlt es sich, frühzeitig zu erscheinen! Teilnehmen können alle Plettenberger Kinder von 6-11 Jahren. Neben dem Elternbeitrag in Höhe von 120 € benötigen wir am Anmeldetag eine Kopie der Krankenversicherungskarte sowie die T-Shirt-Größe des Kindes.

-------------------------------------

Die Ferienspiele St. Laurentius fanden 2019 vom 16. Juli. bis 8. August mit 49 Kindern und 15 Betreuern statt. Bei wie im Jahr zuvor hochsommerlichem Wetter hatten wir vier Wochen lang viel Spaß. Ein Dank geht an den Lionsclub, die Firma Prinz, die Märkische Apotheke und Herrn Klaus Schmidt für ihre großzügigen Spenden, wodurch wir das Programm großzügig planen konnten.

Der Auftakt begann traditionsgemäß mit einer Stadtrallye, die sich die neuen Betreuer ausdenken dürfen.  Natürlich standen bei den warmen bis sehr heißen Temperaturen Schwimmbadbesuche im Vordergrund. Neben dem Finto und dem Freibad Herscheid liefen wir ins Aqua Magis und ließen uns von unserem Busfahrer Rüdiger ins Maximare in Hamm fahren. Schön war auch der Maxipark in Hamm mit einem großzügig ausgestatteten Wasserspielplatz. Weitere Höhepunkte waren der Besuch des Odysseums in Köln und des Dortmunder Zoos. Eine gelungene Premiere war der Ausflug zum Albert-Schweitzer-Gymnasium in Böddinghausen. Dort hatte der Kartverein einen Parcours aufgebaut und wer wollte, durfte ihn ausprobieren. Die meisten wollten! Wie jedes Jahr wurden wir ins Weidenhofkino eingeladen und besuchten das Seniorenzentrum St. Josef.

Beim Abschluß im Pfarrsaal St. Laurentius waren sich alle einig, das es wieder eine rundum gelungene Sommeraktion war.  

Das Leitungsteam bedankt sich bei der Gemeinde herzlich für die Unterstützung.

Häufig gestellte Fragen:

Wann muß ich zur Anmeldung da sein?

Können wir nicht sagen, letztes Jahr haben alle, die nach 13 Uhr gekommen sind, keinen Platz mehr bekommen. Manche Eltern sind schon sehr früh da. Aber das variiert von Jahr zu Jahr.

Ich kann zu dem Anmeldetermin nicht kommen, kann auch jemand anderes mein Kind anmelden?

Sicher. Es können auch Großeltern, Onkel, Tanten, große Geschwisterkinder oder beste Freundinnen anmelden. Diese sollten jedoch die benötigten Daten des Kindes, die Kopie der Krankenversicherungskarte und das Geld dabeihaben. Es können allerdings immer nur die "eigenen" Kinder angemeldet werden, also nicht die Nachbarin, die ihre eigenen Kinder anmeldet.

Ich möchte mein Kind nur für zwei oder drei Wochen anmelden. Geht das?

Grundsätzlich können Sie ihr Kind anmelden und den Platz nur für zwei oder drei Wochen nutzen. Es kostet nichtsdestotrotz 120 Euro. Die immer wieder kursierenden Gerüchte, dass wir Kinder, die kürzer teilnehmen, nicht mitnehmen, stimmen nicht. 

 

Mein Kind hat das Seepferdchen. Muss es Schwimmflügel tragen?

Ohne Schwimmflügel lassen wir grundsätzlich nur Kinder schwimmen, die das Bronzeabzeichen haben oder wo die Eltern uns unterschreiben, dass die Kinder sicher schwimmen. Die endgültige Entscheidung über das Tragen von Schwimmhilfen liegt bei den Betreuern. Wir sind schließlich auch für die Kinder verantwortlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stichwortsuche